Tags

Verwandte Artikel

Share

Finissage 7. September

Am Freitag, 7. September, ist es soweit: das große Kunstlift-Finale. Wie immer ab 17 Uhr – diesmal bis Mitternacht. Wie immer in der Stresemannstraße 100 (neben der Sternbrücke)
Kunstliftbetreiberin und Gründerin der Agentur für Identität Sabine Kullenberg zeigt ihre im Jubiläumsmonat – es ist der 30.! Kunstlift – entstandenen
Wasserporträts. In den vergangenen Wochen porträtierte sie u. a. zum Schwerpunktthema „Wasser“ Wasseraktivist_innen und revolutionäre Frauen.
Kullenbergs Intention: Dem Widerstand von unten ein Gesicht geben, ihn sichtbar machen. So finden sich z. B. unter den Portraits
Hamburger Wasseraktivistinnen von Viva Con Agua oder die Hamburger Filmemacherin Leslie Franke (u. a. Water Makes Money) genauso
wie die Aktivistin Vandana Shiva, die für ihr Engagement für Emanzipation, Umweltschutz und Nachhaltigkeit
mit dem alternativen Nobelpreis geehrt wurde und viele andere.
 
Zur Finissage wird das ganze Haus bespielt: Portraits von Sabine Kullenberg und Fotoarbeiten von Regine Christiansen
werden auf allen sechs Stockwerke projiziert, andere sind im Lift selbst oder während eines Rundganges
zu sehen (siehe Beispielbild unten von einem Film-Kunstlift).
Um 20 Uhr findet eine Performance von Moxi Beidenegl und Sabine Kullenberg statt. Titel: „Die Geburt der CurARTeira“.
Ab ca. 20.30 Uhr gibt die argentinische Komponistin und Musikerin Moxi Beidenegl ein Konzert.
Weitere Angebote:
 
++++ Viva Con Agua informiert ++++
Identitätsschwämme
Moneymaps aus alten Seekarten
Identitätsfragen (Fragebögen Max Frisch) im Lift